Getopfte Weihnachtsbäume

Ausgestochene Weihnachtsbäume

Getopfte Weihnachtsbäume

Getopfte Weihnachtsbäume Getopfte Weihnachtsbäume gGetopfte Weihnachtsbäume

Weihnachtsbäume im Topf dürfen nicht mit den wesentlich teureren Bäumen aus einer Baumschule verwechselt werden. Ein Weihnachtsbaum im Topf wird meistens "ausgestochen" d.h. die Wurzeln werden durchtrennt, und anschließend wird der Baum mit dem Erdballen in einen Topf gesteckt. Besonders gut eignen sich dafür Blaufichten, da sie Flachwurzler sind und die Wurzeln - im Gegensatz zur Nordmann-Tanne (Tiefwurzler) - mit dem Spaten besser abgetrennt werden können.
Für kleine Blaufichten im Topf besteht bei richtiger Handhabung, trotz der stark beschnittenen Wurzeln, eine hohe Anwuchswahrscheinlichkeit. Sie müssen möglichst sofort eingepflanzt und viel gegossen werden.


Topfgezogene Weihnachtsbäume

Topfgezogene Weihnachtsbäume

Topfgezogene Weihnachtsbäume Topfgezogene Weihnachtsbäume Topfgezogene Weihnachtsbäume

Die Gut Gl. Kirstineberg Baumschule ist der größte Produzent von topfgezogenen Abies Nordmanniana Europas. Die Baumschule produziert ausschließlich und zielgerichtet ein qualitativ hochwertiges Produkt, das sich visuell äußerst harmonisch und schön präsentiert. Die topfgewachsene Nordmann-Tanne ist ein einzigartig umweltfreundliches Produkt, das mittels neuester Produktionsmethoden und mit sehr wenigen Hilfsstoffen hergestellt wird.

Um dem steigenden Umweltbewusstsein des Verbrauchers entgegenzukommen, ist die Firma Gut Gl. Kirstineberg Mitglied des niederländischen MPS-Systems. Das MPS-System stellt eine Art “Grüne Bilanz” oder umweltbewusste Rechenschaftslegung dar.

Der im Topf gewachsene Weihnachtsbaum ist eine lebende Nordmann-Tanne, die seit ihren Kindertagen in einem Topf gepflegt wurde, um zu sichern, dass sie ein gesundes und vitales Wurzelsystem entwickeln kann.

Die Vorteile bei dieser Nordmann-Tanne sind:
- Schönheit durch Harmonie
- Kein Nadelverlust
- Echte Baumschulware


Der Verbraucher kauft einen exklusiven Baum, der zuerst als Weihnachtsbaum genutzt und später ausgepflanzt werden kann. Er ist sowohl für die Frühjahrs- als auch Herbstpflanzung geeignet.

PRODUKTION
Die im Topf gewachsene Nordmann-Tanne sichert hohe Qualitätsstandards aufgrund folgender Richtlinien:
Während des Wachstums wird der Baum mindestens zweimal umgetopft. Der Baum wird mit hochwertigen Rohwaren produziert. Wachstumsfördernde und -regelnde Stoffe werden unter kontrollierten Bedingungen und nach den Bedürfnissen des Baumes zugefügt. Während der Produktion wird konstant die Qualität geprüft und die Form entsprechend zugeschnitten.


ANWUCHSGARANTIE
Die sehr spezialisierte und sorgfältige 4- bis 6- jährige Produktion sichert ein gutes, intaktes Wurzelsystem der im Topf verbleibenden Wurzeln. Deshalb können wir ohne zu zögern eine Anwuchsgarantie auf die topfgewachsenen Nordmann-Tannen geben, sofern die Pflege- und Auspflanzhinweise beachtet werden. Die topfgewachsene Nordmann-Tanne ist ein Naturprodukt und wird in ihrer gesamten Lebensdauer CO2 verbrauchen und umsetzen. Der Baum selbst ist CO2 neutral.